Die Stadtverordnetenversammlung ist das höchste Kommunalorgan der Stadt. Die Mitglieder beschließen über die kommunalen Selbstverwaltungsangelegenheiten der Gemeinde, dazu zählen insbesondere der Erlass von Satzungen, des Haushalts und des Investitionsprogramms sowie die allgemeinen Grundsätze der Verwaltung.

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Bad Karlshafen hat 17 Mitglieder. Die Mitglieder des Magistrats nehmen an den Sitzungen der Stadt­verordneten­versammlung teil und müssen den Stadtverordneten Auskünfte zu den Beratungsgegenständen erteilen. Die Wahlzeit der Stadt­verordneten­versammlung beträgt fünf Jahre. Die Stadt­verordneten­versammlung tagt in der Regel öffentlich.

Den Vorsitz führt der/die Stadtverordnetenvorsteher/in.

Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung
der Stadt Bad Karlshafen:

Marie Luise Niemetz, CDU (Vorsitzende)
Florian Kohlweg, AfD (stellv. Vorsitzender)

Frank Döhne, FWG
Christian Mahlmann, FWG
Heike Meinhardt, FWG
Dorothe Römer, FWG
Wilfried Sasse, FWG
Kai-Timo Wilke, FWG

Niklas Eckermanns, SPD
Karl-Erwin Franz, SPD
Andrea Löschner, SPD
Stefanie Schröder-Engler, SPD
Andreas Wendisch, SPD

Christian Bönning, CDU
Henning Hildebrand, CDU
Claudia Ziegler, CDU

Manfred von Reetnitz, AfD

 

KONTAKT

Jennifer Krull
Leiterin des Hauptamtes
Hafenplatz 8
34385 Bad Karlshafen
Tel. 05672 9999-10
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!