Die Neuapostolische Kirche Bad Karlshafen

Die Neuapostolische Kirche ist eine christliche Kirche, deren Glaubensgrundlage die Heilige Schrift ist. Sie wird - wie die ersten Christengemeinden auch - von Aposteln geführt. Leiter der Kirche International mit Sitz in Zürich (Schweiz) ist Stammapostel Dr. Wilhelm Leber.

Die Gemeinde in Bad Karlshafen besteht seit 1963. Die Kirche befindet sich im Invali-denhaus, Carlstraße 20. Zur Zeit hat die Gemeinde 60 Mitglieder, die von Gemeindevorsteher Michael Dietrich sowie weiteren 4 Amtsträgern betreut werden.

Die Gottesdienste finden sonntags um 9.30 Uhr und mittwochs um 20.00 Uhr statt. Daneben gibt es unter anderem Jugendveranstaltungen, Kinderunterricht, Seniorentreffen und musikalische Aktivitäten.

Die Amtsträger der Neuapostolischen Kirche sind Laien ohne Theologiestudium. Sie üben, von wenigen Ausnahmen abgesehen, ihre Seelsorgertätigkeiten ehrenamtlich aus.

Alle Segnungen und kirchlichen Handlungen werden unentgeltlich ausgeführt.

Staatliche Unterstützung wird von der Kirche nicht beansprucht. Kirchensteuern werden nicht erhoben. Sämtliche Ausgaben werden aus freiwilligen Spenden finanziert. In den meisten Ländern ist die Neuapostolische Kirche als juristische Person anerkannt. In Deutschland haben die Gebietskirchen in den Bundesländern jeweils den Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts.
 
Weitere Informationen können im Sie im Internet unter: www.nak.de sowie www.nak-mitte.de abrufen.