bi bbk verkehrslage bauarbeiten k77 01 258

Ab Anfang Oktober 2018 wurde der Verkehr auf die die Behelfsbrücke verlegt und die "alte" Weserbrücke einschließlich deren Unterbauten abgerissen.
Zurzeit werden die Vorarbeiten (Bohrpfähle/Spundwände/Verbauten) zum Errichten für die neuen Unterbauten ausgeführt.
Die Weihnachtsunterbrechung erfolgt voraussichtlich ab 20 Dezember 18 bis zum 07. Januar 19 Die Erneuerung der Unterbauten soll bis Ende März 2019 abgeschlossen sein.
Während einer mindestens 14-tägigen Vollsperrung voraussichtlich im April 2019 wird der neue Brückenüberbau von der Behelfsbrücke auf die neuen Unterbauten der neuen Weserbrücke verschoben. Die Fertigstellung mit Rückbau der Hilfspfeiler, Hilfswiderlager, Baustraßen, Schüttungen, die Erstellung von Mauern im Promenadenbereich und dgl. soll bis Ende Juli 2019 abgeschlossen sein.
Während der Vollsperrung wird eine temporäre fußläufige Überquerung der Weser für Anlieger ermöglicht. Der Einsatz der Rettungsdienste für die Feuerwehr wurde im Vorfeld koordiniert und abgestimmt. Ebenso wird eine Umleitungsstrecke über die Forststraße in Richtung Lauenförde/Herstelle/Bad Karlshafen und zurück für den Fahrzeugverkehr eingerichtet.
Im Zuge der Planung und Bauvorbereitung der Baumaßnahme hatte die Minimierung der Verkehrsbehinderung sowie der Einschränkungen für die Bevölkerung hohe Priorität.