Die Barke Weserregion

Unterstützende Betreuung und Beratung für Menschen mit Demenz und deren Angehörige

Das Thema Demenz geht uns alle an!

Durch die demographische Entwicklung wird die Anzahl von Menschen mit Demenz in den nächsten Jahrzehnten erhebliche zunehmen. Daher wurde des Projekt BARKE 2004 im Landkreis Kassel gestartet und ist seit 2005 in der Weserregion etabliert. BARKE bietet Hilfe und Unterstützung zur Entlastung der Angehörigen von Menschen mit Demenz

Die Ziele von BARKE ...

  • Möglichst langer Verbleib des Betroffenen im familiären Umfeld
  • Kontakte des Demenzkranken zu ihm vertrauten Personen
  • Entlastung der pflegenden Angehörigen
  • Beratung und Information für die Angehörigen

Die Angebote von BARKE ...

  • Betreuung des Betroffenen zu Hause. Die Angehörigen werden für einige Stunden in der Woche entlastet und haben Zeit für sich.
  • Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz (in Planung). Diese bietet soziale Kontakte für die Betroffenen.
  • Angehörigencafé (in Planung). Hier ist Zeit für Gespräche und Erfahrungsaustausch.

Umsetzung durch Ehrenamtliche ...

  • Die ehrenamtlichen Helfer kommen aus der Weserregion.
  • Sie sind durch eine qualifizierte Ausbildung und Lebenserfahrung auf die Aufgabe vorbereitet.
  • Sie unterstützen und entlasten die Angehörigen durch stundenweise Betreuung der Betroffenen.
  • Sie dürfen nicht pflegerisch tätig werden.
  • Sie sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Mitarbeit...

  • Wenn Sie selbst mithelfen wollen, werden Sie Mitglied in dem BARKE-Team. Engagieren Sie sich als ehrenamtlicher Helfer/Helferin. Sie werden qualifiziert ausgebildet und bei Ihrer Tätigkeit begleitet.

Kosten ...

  • Die Ehrenamtlichen erhalten eine Aufwandsentschädigung von 5,00 € pro Stunde.
  • Die Kosten werden nach § 45 b SGB XI bis zu 125,00 € pro Monat (Entlastungsbetrag) von der Pflegekasse übernommen.

Kooperationspartner der BARKE ...

  • Landkreis Kassel
  • Städte / Gemeinden Bad Karlshafen, Oberweser, Reinhardshagen, Trendelburg und Wahlsburg
  • Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Merxhausen, Bad Emstal und Außenstelle Hofgeismar
  • Kreisklinik Helmarshausen
  • Ambulanter Pflegedienst Pflege, Hilfe und Betreuung e. V., Hofgeismar
  • Ambulanter Pflegedienst Oberweser
  • Häusliche Krankenpflege Oberweser e. V.
  • Kuratorium Helfende Hände e. V., Bad Karlshafen
  • AltenBeratungsCentrum, Hofgeismar
  • Kreisseniorenbeirat
  • Seniorenbeiräte aus Reinhardshagen, Wahlsburg und Bad Karlshafen

Informationen

Wenn Sie Hilfe und Unterstützung benötigen oder wenn Sie sich bei als ehrenamtlicher Helfer engagieren möchten, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Ihre BARKE-Ansprechpartner:

Frau Baumgarten
Carolinum
Mündener Straße 9 – 13
34385 Bad Karlshafen

Telefon 05672 / 181-633
barke-weserregion@carolinum.com 

Sprechstunde

Mo. von 09.00 bis 13.00 Uhr


Herr Schleifenbaum
Carolinum
Mündener Straße 9 – 13
34385 Bad Karlshafen

Telefon 05672 / 181-652
sozialberatung@carolinum.com

Bürozeiten

Mo. bis Do.
von 08.00 bis 17.00 Uhr